Lamm im Fladenbrot vom Grill

Hummus ist heute vor allem in der veganen Küche beliebt, aber auch ein leckeres Lämmchen passt super zu der orientalischen Kichererbsen-Sesam-Paste. Zusammen mit selbstgemachtem Chia-Fladenbrot ergibt sich ein wunderbar nordafrikanisch angehauchtes Sommer-Grillgericht.

Frischeparadies Stuttgart

Wer auf der Suche nach frischen, nachhaltig produzierten oder besonderen Lebensmitteln ist, hat es in Zeiten von Supermarktketten und Discountern oft nicht leicht. In Stuttgart gibt es nun eine neue Feinkostadresse, die unser Bloggerherz auf Anhieb höher schlagen lässt: das Frischeparadies im Stadtteil Gaisburg/Wangen. Nach…

Raclette-Burger

Reste vom Silvester-Raclette übrig? Wir hatten noch Käse, Fleisch und diverses Gemüse, perfekt für einen Neujahrs-Burger. Also fix den Fleischwolf ausgepackt und gegen den Kater angekocht! Und was gibt es besseres, um ins neue Jahr zu starten, als den Grill anzuwerfen?

Schweizer Käsefondue

Der Klassiker der Schweizer Küche schlechthin: das Käsefondue. Bei uns natürlich selbstgemacht (ohne fertige Mischung) und mit ein paar kreativen Vorschlägen – schließlich kann man mehr als nur sein Brot im Käse verlieren.

Weihnachtsparty mit dem „Wurster“

Bratwurst ist ein deutscher Klassiker, dessen Zubereitung jedoch oft nicht der deutschen Genauigkeit genügt – ein geübter Grillmeister sollte seine Würstchen auf dem Grill mindestens drei Mal um 90° drehen, um eine perfekte Bräunung zu bekommen. Das geht doch auch besser, dachte sich die Tüftlerabteilung…

Herzhafter Gelber Linsensalat

Als geborene Schwaben kennen wir uns mit Linsen bestens aus. Da wir aber vom schwäbischen Nationalgericht, das traditionell mit Spätzle und Saitenwürstchen serviert wird in unserem Leben gefühlt schon 2.500 Portionen verspeist haben, gibt es Linsen heute mal in einer etwas anderen Form.

„Mach’s Mahl“

Für Mach’s Mahl, eine Initiative der Baden-Württembergischen Landesregierung für gutes, regionales Essen haben wir vier Gerichte zubereitet: Eine Food-Box voller regionaler Produkte wurde uns zur Verfügung gestellt, mit der Aufgabe, daraus ein Drei-Gänge-Menü zu kochen.

Gedämpfter Seidentofu auf rotem Mangold

Als „kleiner Bruder“ des Spinats war der Mangold lange in Vergessenheit geraten. Heute erlebt das Blattgemüse allerdings eine Renaissance und auch wir haben uns sehr gefreut, als wir ein Bündel roten Mangold in unserer Foodbox der Aktion Mach’s Mahl entdeckt haben. Anders als sein Pendant…

Romanesco-Suppe mit Speck und Nüssen

Der Herbst steht schon vor der Tür und mit ihm kommt auch die Suppenzeit näher. Ob als Vorspeise oder leichtes Hauptgericht, mit einem Mixer und ein paar Zutaten lassen sich im Handumdrehen leckere Süppchen zaubern. Der Romanesco aus der Food Box der Aktion Mach’s Mahl…

Rinder-Ossobuco mit Linsen und Pflaumen-Chutney

Ossobuco wird klassischerweise aus Kalbfleisch hergestellt und mit Risotto serviert. Das beliebte italienische Schmorgericht lässt sich aber auch kreativ abwandeln: da in unserer Mach’s Mahl-Foodbox eine Rinderbeinscheibe war, entschieden wir uns für eine Variante aus Rind. Als Beilage gibt es Linsen sowie für eine fruchtige…

Beerentiramisu mit Hüttenkäse

Hüttenkäse (körniger Frischkäse) lässt sich sowohl für salzige als auch für süße Speisen verwenden. Den in der Food Box der Aktion Mach’s Mahl enthaltenen verarbeiteten wir zusammen mit den ebenfalls von dort stammenden Heidelbeeren zu einem leckeren, leichten Nachtisch. Wer sagt denn, dass Tiramisu immer…

Zucchinipasta Caprese

Nudeln aus Zucchini – das klingt komisch, schmeckt aber erstaunlich gut und ist auch für Low-Carber geeignet. Als Sauce gibt es dazu klassische Caprese: eine Art Aglio e Olio ohne Aglio, aber damit mit dem klassischen Caprese-Tomatensalat in warm.

Purple Pesto mit Apfelchutney

Pesto – das klingt meist nach Studentenessen, Fertigsoße aus dem Gläschen oder nach vor Öl triefenden Nudeln mit etwas Basilikum beim billigen Italiener um die Ecke. Es kann aber auch geil sein, wenn man das Ur-Pesto (alla genovese) etwas kreativer angeht, und erstmal Basilikum und…

Champagnerfondue fürs Silvester-Dinner zu zweit

Der Dezember ist bekanntermaßen ein Monat mit vielen geschmacklichen Highlights. Auf den Weihnachtsmärkten futtert man sich schon Wochen vor dem Fest durch kulinarische Köstlichkeiten, Naschkatzen kommen beim Plätzchenbacken auf Ihre Kosten und an Weihnachten wird in den meisten Küchen des Landes ganz groß aufgefahren. An…

Lammrücken mit Speckbohnen

Steak muss nicht immer vom Rind sein. Gerade in der dunklen Jahreszeit bietet sich mit kräftigem Lammrücken eine geschmacksintensive Alternative. Damit es noch etwas deftiger wird, gibt es dazu grüne Bohnen im Speckmantel. Das mit beste Stück vom Lamm gibt es beim Metzger auch in…

Herbstsalat mit Hokkaidokürbis

Für mich als Salatfan und bekennenden Grünzeugesser ist der Winter eine harte Zeit. Das Angebot der Gemüsetheke wird schlechter und bei kaltem und grauem Wetter ist ein leichter Sommersalat meist nicht ganz das Richtige. Darum bin ich immer auf der Suche nach Salatideen, mit denen…